Moxxa caffe Spitzenkaffee Bio Fair Fein

Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Geltungsbereich

Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln das Vertragsverhältnis zwischen der Mantscheff & Barthelmeß GbR, Aachener Straße 22, 50674 Köln (nachfolgend: "moxxa.caffè") und dem Kunden (nachfolgend "Kunde" oder "Sie" genannt). Maßgeblich ist jeweils die zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültige Fassung.

Abweichende, entgegenstehende oder ergänzende Allgemeine Geschäftsbedingungen des Kunden finden keine Anwendung, es sei denn, moxxa.caffè hätte ihrer Geltung ausdrücklich zugestimmt.

Sofern in diesen AGB von "Verbrauchern" die Rede ist, sind dies natürliche Personen, bei denen der Zweck der Bestellung weder einer gewerblichen noch selbständigen oder freiberuflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.
"Unternehmer" sind dagegen natürliche oder juristische Personen oder rechtsfähige Personengesellschaften, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handeln.
"Kunden" im Sinne dieser AGB sind sowohl Verbraucher als auch Unternehmer.
Werden als Fristen Werktage angegeben, so verstehen sich darunter alle Wochentage mit Ausnahme von Samstagen, Sonntagen und gesetzlichen Feiertagen.

§ 2 Zustandekommen des Vertrages

Die Darstellung der Waren im Onlineshop stellen kein rechtlich bindendes Angebot zum Vertragsschluss, sondern eine Aufforderung zur Bestellung dar. Sie sind freibleibend und unverbindlich, sofern nichts anders angegeben wird.
Mit der Bestellung einer Ware erklärt der Kunde verbindlich, die bestellte Ware erwerben zu wollen.
Bei Bestellung über den Onlineshop gibt der Kunde ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages zum Kauf des bestellten Produktes ab, sobald er alle verlangten Angaben eingetragen hat und im letzten Schritt den Button "zahlungspflichtig bestellen" anklickt.

Eingabefehler können jederzeit über die Tastatur und die Maus in den Eingabefeldern berichtigt werden und Waren ganz oder teilweise aus dem Warenkorb gelöscht werdne, bis der Kunde durch Anklicken des Buttons "zahlungspflichtig bestellen" sein Angebot absendet.

Moxxa.caffè wird dem Kunden den Zugang der Bestellung mit dem Inhalt seines Angebots nach dessen Eingang bei moxxa.caffè unverzüglich per E-Mail an dessen im Angebot angegebene E-Mail-Adresse bestätigen. Diese Eingangsbestätigung stellt noch keine Annahme des Kaufvertragsangebots dar, sondern dient lediglich der Information des Kunden, dass eine Bestellung gewünscht ist.

Moxxa.caffè kann Ihre Bestellung durch Versand einer Auftragsbestätigung per E-Mail oder durch Auslieferung der Ware innerhalb von 7 Werktagen annehmen.
Die Auftragsbestätigung erfolgt durch Übermittlung einer E-Mail an die im Angebot des Kunden angegebene E-Mail-Adresse. Sollte der Kunde keine zustellbare E-Mail-Adresse besitzen, erfolgt die Auftragsbestätigung mit Zustellung der Ware an die vom Kunden angegebene Lieferadresse. Sollte moxxa.caffè das Angebot des Kunden nicht angenommen haben, gilt das Angebot als abgelehnt.

Über Produkte, die nicht in der Auftragsbestätigung aufgeführt sind, kommt kein Kaufvertrag zustande.

Hat der Kunde "PayPal" als Zahlart gewählt, wird das Konto des Kunden aufgrund technischer Besonderheiten sofort belastet. Dies stellt jedoch noch keine Annahme des Kunden-Angebots dar. Sollte der Anbieter die Kunden Bestellung nicht liefern können, wird er dem Kunden die geleistete Zahlung umgehend und kostenfrei zurückerstatten.

Sämtliche Produkte werden nur in haushaltsüblichen Mengen verkauft, sofern nicht der Kunde mit moxxa.caffè hierüber eine gesonderte Vereinbarung getroffen hat.


§ 3 Preise

Die Preise gelten, sofern nicht anders genannt, per Stück ab Produktionsort Köln, inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer zzgl. anfallender Versandkosten. Sämtliche Angaben in unserem Online-Katalog sind bis zur Annahme der Bestellung freibleibend.

§ 4 Zahlungsbedingungen

Die Zahlung des Kaufpreises zuzüglich anfallender Versandkosten hat im Voraus ohne Abzug zu erfolgen. Sie haben z.Zt. die Möglichkeit zwischen den Zahlungsweisen Lastschrift und PayPal zu wählen.

Rücklastschriften gehen zu Lasten den Kunden, wenn er die Rücklastschrift zu vertreten hat.

Rechnungen sind sofort fällig und ohne jeglichen Abzug zu begleichen. Im Falle des Verzugs ist der Anbieter berechtigt, pro berechtigter Zahlungserinnerung eine Bearbeitungsgebühr von 5,- EUR incl. MwSt zu erheben, es sei denn der Kunde weist nach, dass ein niedrigerer Schaden als die Pauschale oder gar kein Schaden entstanden ist.

§ 5 Versand und Lieferbedingungen

Sorfern nicht beim Angebot anders angegeben oder vereinbart, liefert moxxa.caffè innerhalb von 7 Werktagen nach Eingang der Bestellung.

Eine Auslieferung erfolgt, sofern nicht anders vereinbart, grundsätzlich nur innerhalb Deutschlands. Bestellungen im Ausland müssen gesondert vor Vertragsschluss vereinbart werden.

Bei Lieferungsverzögerungen, die auf höhere Gewalt,Verkehrsstörungen und Verfügungen von hoher Hand zurückgehen, sowie sonstigen, von moxxa.caffè nicht zu vertretenden Ereignissen, kann kein Schadensersatz beansprucht werden.

Das Recht zu zumutbaren Teillieferungen und deren Fakturierung bleibt dem Anbieter ausdrücklich vorbehalten, sofern sie dem Kunden zumutbar sind und ihm keine zusätzlichen Kosten, sondern nur die entstehen, die auch bei einer Einzel- oder Gesamtlieferung entstanden und berechnet worden wären.

Bei Verbrauchern geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Ware beim Versendungskauf mit der Übergabe der Ware an den Verbaucher oder einen von ihm bestimmten Empfänger über. Dies gilt unabhängig davon, ob der Versand versichert erfolgt oder nicht. Ansonsten geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der Ware mit der Übergabe , beim Versendungskauf mit der Auslieferung der Ware an den Spediteur oder der sonst zur Ausführung der Versendung bestimmten Person oder Anstalt, auf den Kunden über.

Werden Waren mit offensichtlichen Schäden an der Verpackung oder am Inhalt ausgeliefert, so hat der Kunde dies unbeschadet seiner Gewährleistungsrechte spätestens zwei Wochen nach Erhalt der Ware moxxa.caffè gegenüber schriftlich, telefonisch oder per E-Mail anzuzeigen. Handelt der Kunde als Unternehmer gilt hinsichtlich des Prüfungsmaßstabes § 377 HGB.



§ 6 Widerrufsrecht

Wenn Sie Verbraucher sind, gilt für Sie die folgende

Widerrufsbelehrung



Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Sache widerrufen.

Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an die:

Mantscheff & Barthelmeß GbR, Aachener Straße 22, 50674 Köln, mail@moxxacaffe.de.

Widerrufsfolgen


Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben.Können Sie uns die empfangene Leistung oder Nutzungen nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten.

Für die Verschlechterung der Sache müssen Sie nur Wertersatz leisten, soweit die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funkionsweise hinausgeht. Unter "Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist.

Wertersatz für gezogene Nutzungen müssen Sie nur leisten, soweit Sie die Ware in einer Art und Weise genutzt haben, die über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht.
Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.


Ende der Widerrufsbelehrung


Besondere Hinweise:

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei,

  • Verträgen zur Lieferung von Waren die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist, oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,
  • Verträgen zur Lieferung von Waren die schnell verderben können oder derenVerfallsdatum schnell überschritten würde,
  • Verträge zur Lieferung versiegelter Waren die aus Gründen des Gesundheitsschutzesoder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach derLieferung entfernt wurde,
  • Verträgen zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden.

Allgemeine Hinweise zur Rücksendung von Waren:

Bitte vermeiden Sie Beschädigungen und Verunreinigungen der Ware und ihrer Verpackung. Senden Sie die Ware bitte möglichst in Originalverpackung mit allem Zubehör und mit allen Verpackungsbestandteilen an uns zurück. Verwenden Sie bitte gegebenenfalls eine schützende Umverpackung. Sofern Sie nicht mehr im Besitz der Originalverpackung sind, sorgen Sie bitte mit einer geeigneten Verpackung für einen ausreichenden Schutz vor Transportschäden.
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass nicht original verschweißte oder versiegelte Lebensmittel aufgrund Hygiene- und Lebensmittelrechtlicher Vorschriften bei einer Rücksendung von uns nicht mehr in den Verkehr gebracht werden dürfen und daher bei Widerruf des Vertrages von Ihnen in diesen Fällen u.U. ein erheblicher Wertersatz zu leisten ist.

Bitte senden Sie uns die Ware als frankiertes Paket an uns zurück und bewahren Sie den Einlieferungsbeleg auf. Wir erstatten Ihnen auch gerne auf Wunsch vorab die Portokosten, sofern diese nicht von Ihnen selbst zu tragen sind.

Diese allgemeinen Hinweise sind nicht Voraussetzung für die wirksame Ausübung des Widerrufsrechts.

Rückzahlungen von moxxa.caffè erfolgt auf das vom Kunden zur Zahlung verwendete Konto. Hat der Kunde per PayPal gezahlt, erfolgt die Rückerstattung auf das damit verbundene PayPal-Konto.

 
§ 7 Kostentragungsvereinbarung

Sofern Sie als Verbraucher von Ihrem Widerrufsrecht nach Punkt 6 dieser AGB Gebrauch machen, haben Sie die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40,- EUR nicht übersteigt, oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung, oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung der Ware für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt.

Sofern Sie im Fall eines Widerrufs die Waren entgegen Ihrer Kostentragungspflicht unfrei an uns zurück senden, ist moxxa.caffè berechtigt, die ihm entstandenen tatsächlichen Kosten für die Annahme der Rücksendung der widerrufenen Waren von dem an Sie zurück zu erstattenden Kaufpreis abzuziehen.

§ 8 Beanstandungen & Mängelhaftung

Für Verbraucher gilt die gesetzliche Gewährleistungspflicht sowie die nachstehenden Regelungen.
Bei Unternehmen leisten wir für Mängel der Ware zunächst nach unserer Wahl Gewähr durch Nachbesserung oder Ersatzlieferung.

Unternehmer müssen die gelieferte Ware unverzüglich auf Qualitäts- und Mengenabweichungen untersuchen und uns erkennbare Mängel innerhalb einer Frist von einer Woche ab Empfang der Ware schriftlich anzeigen. Unterbleibt die Rüge innerhalb von 7 Tagen, gilt die Ware als ordnungsgemäß und vollständig geliefert, es sei denn, dass es sich um einen Mangel handelt, der bei der Untersuchung nicht erkannbar war. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung. Vorstehendes findet auf den Verbrauchsgüterkauf keine Anwendung.

Für Unternehmer beträgt die Verjährungsfrist für gesetzliche Gewährleistungsansprüche ein Jahr ab Ablieferung der Ware.

Wir geben gegenüber unseren Kunden keine Garantien im Rechtssinne ab. Herstellergarantien bleiben hiervon unberührt.

Hinweis: Alle Kaffees und Feinkostartikel sind Naturprodukte. Abweichungen in Farbe und Form von in diesem Online-Angebot gezeigten Fotos oder zwischen einzelnen Lieferungen sind kein Qualitätsmangel und kein Grund zur Beanstandung.

§ 9 Haftungsbeschränkungen

Moxxa.caffè haftet im Fall von Schäden für den/des Kunden (a) aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die durch eine Pflichtverletzung des Anbieters oder eines seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen entstehen, (b) nach dem Produkthaftungsgesetz, aus der Übernahme einer Garantie oder wegen arglistiger Täuschung, (c) wenn moxxa.caffè oder seine gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen den Schaden vorsätzlich oder grob fahrlässig herbeigeführt haben, und/oder (d) wenn der Schaden durch die Verletzung einer Verpflichtung von moxxa.caffè entstanden ist, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt ermöglicht un dauf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertraut und vertrauen darf (Kardinalpflicht).

Der Anbieter haftet in den Fällen des vorherigen Absatzes Buchstaben (a), (b) und/oder (c) der Höhe nach unbegrenzt. Im Übrigen ist der Schaden auf den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden begrenzt.

In anderen als den in Absatz 1 genannten Fällen ist die Haftung des Anbieters unabhängig vom Rechtsgrund ausgeschlossen.

Soweit die Haftung von moxxa.caffè ausgeschlossen oder eingeschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Schadensersatzhaftung unserer Angestellten, Arbeitnehmer, Mitarbeiter, Vertreter und Erfüllungsgehilfen.

§ 10 Eigentumsvorbehalt

Alle gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Erfüllung sämtlicher Forderungen Eigentum von moxxa.caffè.

§ 11 Datenschutz

Moxxa.caffè wird die bei der Registrierung des Kunden als Nutzer erhobenen Daten (Vor- und Nachnamen, E-Mail-Adresse) ausschließlich zum Zwecke der Abwicklung des Vertragsverhältnisses speichern und verarbeiten. Eine weitergehende Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten, z.B. für den Newsletter und anderen Informationen, wird Moxxa.caffè nur mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung vornehmen.
Alle Kundendaten werden vom Anbieter streng vertrauchlich behandelt. Eine Weitergabe der Daten an Dritte (z.B. Versanddienste) erfolgt nur im Rahmen der erforderlichen Auftragsabwicklung.
Ihre Bestellungen werden bei uns gespeichert. Sollten Sie Ihre Unterlagen zu Ihren Bestellungen verlieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail oder Telefon an uns. Wir senden Ihnen per E-Mail eine Kopie der Daten Ihrer Bestellung gerne zu, sofern die Bestellung nicht länger als ein Jahr zurückliegt.

Näheres zum Datenschutz entnehmen Sie bitte unseren Datenschutzhinweisen.

§ 12 Sonstiges

Sollten eine oder mehrere dieser Geschäftsbedingungen unwirksam oder undurchführbar sein oder werden, bleibt hiervon die Wirksamkeit der übrigen Vertragsbedingungen unberührt. Diese Geschäftsbedingungen wie auch die sonstigen Beziehungen zwischen Moxxa.caffè und dem Kunden unterliegen deutschem Recht. Das UN-Kaufrecht findet keine Anwendung.
Ist der Kunde Unternehmer, so ist Gerichtsstand Köln. In allen anderen Fällen gilt der gesetzliche Gerichtsstand.